Lions Quest am Gymnasium Lilienthal

„Du musst meine Kerze nicht auspusten, damit deine hell brennt.“

Das Gymnasium Lilienthal besitzt das Qualitätssiegel "Lions-Quest - Erwachsen werden", das uns eine konsequente und kontinuierliche Umsetzung des unspezifischen Präventionsprogrammes bescheinigt. 

Im Fokus von Lions-Quest steht die Stärkung der Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler:

Eine starke Persönlichkeit muss andere nicht „runtermachen“, um sich selbst gut zu fühlen, beherrscht Strategien, um Konflikte gewaltfrei zu lösen (Gewaltprävention) und kann "NEIN!" sagen (Suchtprävention).

Bei der Arbeit mit "LQ - Erwachsen werden" ist die Lehrkraft in einer neuen Rolle ohne allumfassende Wissensvermittlung, sondern mit suchender Lernbegleitung. Dabei geht es uns nicht um die Abprüfung von Inhalten, sondern im Wesentlichen um die geduldige Moderation eines langen Prozesses.

Die Schülerinnen und Schüler sind dabei besonders aufgefordert die Vertraulichkeit zu achten, zuzuhören und ausreden zu lassen.

Unsere Lions-Quest-Stunden beginnen  mit einem sogenannten "Energizer" (spielerische Aktivierung), gehen über in die Erarbeitungsphase (eher kreativ und emotional ausgelegt) und münden dann in eine gemeinsame Reflexionsphase (eher kognitiv ausgelegt). Sie bieten auf diesem Wege einen breiten Zugang zu den angelegten Themen für die beteiligten Schülerinnen und Schüler.

Als Gymnasium Lilienthal sind wir bei der Durchführung von Lions-Quest gut aufgestellt: Mehr als 50% der Lehrkräfte haben eine Lions-Quest-Ausbildung, vier Lehrkräfte haben eine Zusatzqualifikation (den sogenannten "Baustein B" zur Implementierung des Programms im schulischen Alltag). Die Schulleitung unterstützt das Programm "LQ - Erwachsen werden" strukturell (z.B. durch Fortbildungstage für Lehrkräfte) und planerisch (durch geeignete Berücksichtigung innerhalb der Stundenpläne).

Sowohl die schulinterne Evaluation als auch eine externe Evaluation durch die PH Freiburg haben uns positive Ergebnisse und einen nennenswerten Einfluss für ein positives Schulklima und Schulleben bestätigt. Dennoch entwickeln wir das Programm konsequent im Sinne der Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schüler sowie des Kollegiums fort.

Weitere Informationen zu "Lions-Quest - Erwachsen werden" finden Sie auf der Homepage des Programms. Ansprechpartner am Gymnasium Lilienthal sind zur Zeit Gunda Hiort und Andreas Heermann.