Romfahrt mit Hindernissen…

Das Abenteuer startete nicht ohne anfänglichen Schock: Nachdem der ursprüngliche Flug am Abend vor der Abreise ausgefallen war, standen viele Fragen im Raum. „Werden wir die Reise dennoch machen können?” „Wann und wie sollen wir fliegen?”

Doch wie der alte Römer zu sagen pflegt: „Alle Wege führen nach Rom!"

Dank motivierten Einsatz der Lehrerschaft starteten wir nun einen Tag später und konnten unseren Aufenthalt in vollen Zügen genießen.

Potius sero quam numquam! (Lieber spät als nie!)

Ausführlicher Bericht

Romfahrt 2016 - Bericht

Freitag, 11.03.2016

Unsere Romfahrt begann mit dem gemeinsamen Treffen um 9 Uhr am Bremer Hauptbahnhof. Mit dem Regional-Express sind wir bis zum Hannoveraner Hauptbahnhof gefahren und von dort aus brachte uns ein weiterer Zug zum Flughafen. Die Stimmung war gut, alle waren etwas aufgeregt und freuten sich auf die kommenden Tage.